Geheimpläne für neues ÖFB-Stadion?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Es kommt wieder Bewegung in die "Causa neues Nationalstadion" für das ÖFB-Team.

Laut "Krone" konnten bezüglich Finanzierung Riesenschritte gemacht werden. Demnach könnten bis zu 380 Millionen Euro für eine neue multifunktionale Arena zur Verfügung stehen.

100 Millionen sollen vom Bund kommen, 100 Millionen steuert die Stadt Wien aus Fördergeldern bei und 180 Millionen will ein privater Investor beisteuern.

Diverse Pläne liegen, noch streng geheim, bereits fix und fertig in diversen Schubladen.

Ein Plan soll vorsehen, dass das unter Denkmalschutz stehende Happel-Stadion im Prater als Wohnanlage erhalten bleibt und in naher Umgebung die neue Österreich-Arena gebaut wird.

Textquelle: © LAOLA1.at

DFB-Team entschuldigt sich für Jubel nach Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare