Lazaro und Kainz für "kicker" Spieler des Spiels

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Es war ein äußerst erfolgreiches Wochenende aus rot-weiß-roter Sicht.

ÖFB-Teamchef Franco Foda war beim Duell der Leipziger Stefan Ilsanker und Konrad Laimer gegen Augsburgs Martin Hinteregger, Kevin Danso und Michael Gregoritsch live vor Ort, am Samstag dann auch beim Duell Leverkusen gegen Hertha BSC.

Dort sah er den Premierentreffer in der deutschen Bundesliga von Valentino Lazaro gegen das Team von Julian Baumgartlinger. "Die Jungs sind derzeit gut drauf", lobt Foda gegenüber der "Krone".

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Lazaro und Kainz "Spieler des Spiels"

Lazaro wurde vom "kicker" sogar zum Spieler des Spiels gewählt, ebenso wie Florian Kainz beim 3:1-Erfolg Werder Bremens gegen den VfL Wolfsburg.

Kainz steht auch erstmals in dieser Saison in der "kicker"-Elf des Tages der deutschen Bundesliga. "Werder Bremens linker Offensivspieler zeigte eine wahre Energieleistung und entschied letztlich mit zwei blitzsauberen Toren die Partie", schreibt das Fachmagazin. Kainz erhielt die Note 1,5.

Der Ex-Rapidler erzielte zwei Tore, zudem steuerte Zlatko Junuzovic (Note: 2), der jedoch bereits seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt hatte, einen Assisst bei.

Im Spitzenspiel zwischen Bayern und Schalke (2:1) lieferten sich David Alaba bzw. Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf einen erbitterten Kampf.

Foda sucht den persönlichen Kontakt

Auch Marko Arnautovic krönte sein Comeback bei West Ham mit einem Treffer für einen 2:0-Sieg über Watford.

Foda nützt die Möglichkeit, so viele Spiele wie möglich zu besuchen und den persönlichen Kontakt zu den Spielern herzustellen, dies sei ihm sehr wichtig. Auch seine Assistenten Thomas Kristl und Imre Szabics gehen ihren Aufgaben auf Tour nach.

Schließlich handelt es sich für die Spieler aktuell um die beste Bewerbungsphase, um im Jahr 2018 eine entscheidende Rolle im ÖFB-Nationalteam zu spielen.

In knapp einem Monat wird der Neo-Teamchef den Kader für die Testspiele gegen Slowenien (23. März/Klagenfurt) und in Luxemburg (27. März) bekanntgeben.

Textquelle: © LAOLA1.at

10.000 Abos für ÖFB-Testspiele in Klagenfurt verkauft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare