Deutschland ohne vier Stars gegen Österreich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Deutschland wird beim Länderspiel gegen Österreich am Samstag in Klagenfurt (ab 18 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker) ohne vier Stars antreten.

Neben Champions-League-Sieger Toni Kroos und dem rekonvaleszenten Bayern-Verteidiger Jerome Boateng werden die fitten Bayern-Akteure Mats Hummels und Thomas Müller von DFB-Trainer Joachim Löw geschont.

"Ich lasse Hummels hier, ich lasse auch Müller hier. Die anderen Spieler gehen alle mit nach Klagenfurt", erklärt Löw am Freitag im Trainingslager in Eppan.

Mit ziemlicher Sicherheit sein Comeback für Deutschland dürfte Manuel Neuer geben. "Wenn alles okay ist, dann wird er morgen von Anfang an im Tor stehen", sagte Löw. Neuer hatte seit vergangenem September wegen der Folgen einer Fußverletzung pausiert.

Löw: "Österreich wird uns sehr viel abverlangen"

Trotz der fehlenden Starspieler misst Löw der Bedeutung des Testspiels in Klagenfurt große Bedeutung zu. "Es ist ein wichtiges Testspiel, das Ergebnis ist aber nebensächlich. In dieser Phase ist es wichtig, gute Erkenntnisse zu bekommen und trainierte Abläufe zu sehen."

Die jüngste Erfolgsserie des ÖFB-Teams ist auch dem ehemaligen Tirol- und Austria-Trainer nicht verborgen geblieben. "Obwohl Österreich nicht bei der WM ist, handelt es sich um eine gute Mannschaft. Sie haben vier Mal hintereinander gewonnen, darunter auch gegen Uruguay. Das hat schon eine gewisse Aussagekraft", sagt Löw, der auch die taktische Flexibilität der rot-weiß-roten Equipe hervorstreicht.

"Das Spiel der Österreicher ist variabel. Mal spielen sie 4-3-3, dann mit drei bzw. fünf Spielern in der Abwehr, mit einer Spitze und zwei Spielern dahinter und so weiter. Sie spielen guten Kombinationsfußball. Es wird ein guter Gegner für uns sein, der uns sehr viel abverlangt."

PODCAST: DIE "PIEFKE-SAGER"

Rivalität? Vorurteile? Sprache? Was denken prominente Deutsche in Fußball-Österreich wirklich über den heimischen Fußball beziehungsweise das Land Österreich und seine (liebevollen) Eigenheiten? Wir haben in der 11. Ausgabe von LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast bei Teamchef Franco Foda, Salzburg-Goalie Alexander Walke und dem zurückgetretenen Sturm-Kapitän Christian Schulz nachgefragt:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare