Deswegen kam Jose Mourinho nach Wien

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Manchester Uniteds Star-Trainer Jose Mourinho ist der Top-Gast beim WM-Quali-Match zwischen Österreich und Serbien (3:2).

Wie der ORF berichtet, soll der Portugiese wegen eines Serben in Österreich sein, angeblich wegen Dusan Tadic (28/Linksaußen) von Southampton.

Auch Vertreter von Juventus Turin, Borussia Dortmund oder den beiden Mailänder Großklubs blicken den ÖFB-Kickern von der Tribüne aus auf die Beine.

Weiters schickten Stoke City, FC Everton, Aston Villa, Southampton, Brighton & Hove Albion, Wolverhampton Wanderers, Newcastle United, SC Freiburg, Werder Bremen, Celtic Glasgow, Trabzonspor, FC Torino, Atalanta Bergamo und Atletico Madrid Beobachter ins Ernst-Happel-Stadion.

Die besten Bilder von Österreich gegen Serbien!

Bild 1 von 31 | © GEPA
Bild 2 von 31 | © GEPA
Bild 3 von 31 | © GEPA
Bild 4 von 31 | © GEPA
Bild 5 von 31 | © GEPA
Bild 6 von 31 | © GEPA
Bild 7 von 31 | © GEPA
Bild 8 von 31 | © GEPA
Bild 9 von 31 | © GEPA
Bild 10 von 31 | © GEPA
Bild 11 von 31 | © GEPA
Bild 12 von 31 | © GEPA
Bild 13 von 31 | © GEPA
Bild 14 von 31 | © GEPA
Bild 15 von 31 | © GEPA
Bild 16 von 31 | © GEPA
Bild 17 von 31 | © GEPA
Bild 18 von 31 | © GEPA
Bild 19 von 31 | © GEPA
Bild 20 von 31 | © GEPA
Bild 21 von 31 | © GEPA
Bild 22 von 31 | © GEPA
Bild 23 von 31 | © GEPA
Bild 24 von 31 | © GEPA
Bild 25 von 31 | © GEPA
Bild 26 von 31 | © GEPA
Bild 27 von 31 | © GEPA
Bild 28 von 31 | © GEPA
Bild 29 von 31 | © GEPA
Bild 30 von 31 | © GEPA
Bild 31 von 31 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at

Der LASK bekommt einen Klub-Manager

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare