Hartberg mit Überstunden im Cup

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bundesliga-Aufsteiger TSV Hartberg hat mit viel Mühe und Überstunden gegen den SV Grödig die 2. Runde des UNIQA ÖFB-Cups erreicht.

Die Steirer führen durch Dario Tadic (35.) zwar 1:0, die Salzburger gleichen aber durch Petrit Nika (64.) unmittelbar nach der Einwechslung von Roman Wallner aus und retten sich in die Verlängerung.

In dieser sorgt Dario Tadic per Elfmeter (102.) und Thomas Rotter (118.) für die Entscheidung. Tadic verschießt in der 121. Minute noch einen weiteren Strafstoß.

FC Mauerwerk, ehemals Karabakh Wien, muss sich dem 2. Liga-Klub SC Wiener Neustadt mit 0:2 geschlagen geben.

Oliver Podhorin (8.) und Davir Harrer (80.) machen den Sieg mit ihren Toren perfekt.

Der SV Horn setzt sich knapp mit 1:0 gegen den USV Mettersdorf durch. Den Siegtreffer erzielt Matus Paukner.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB Cup: Neusiedl schmeißt die Admira raus, LASK weiter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare