Nations-League-Partie Schweiz - Ukraine abgesagt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die für Dienstag geplante Nations-League-Partie in Gruppe vier von Liga A zwischen der Schweiz und der Ukraine muss nun endgültig abgesagt werden. Wie Europas Fußballverband (UEFA) mitteilte, habe die Ukraine bestätigt, dass es den Osteuropäern auch einen Tag später nicht möglich sei, ein Team aufzustellen.

Nach positiven Corona-Befunden bei drei Ukraine-Profis am Montag wurden der gesamte ukrainische Kader und die Betreuer nochmals getestet. Weil es dabei erneut vier positive Fälle gegeben habe, ordnete der Luzerner Kantonsarzt für das gesamte Gäste-Team Quarantäne an.

Die Disziplinarkommission der UEFA muss nun entscheiden, wie die abgesagte Partie gewertet wird. Möglich sind ein Sieg am grünen Tisch für die Schweiz oder ein Los-Entscheid.

Textquelle: © LAOLA1.at

ATP Finals: Dominic Thiem zwingt Rafael Nadal in die Knie

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare