Real Madrid erarbeitet sich dritten Sieg in Folge

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid bestätigt in der 16. LaLiga-Runde den Aufwärtstrend und gewinnt mit 1:0 gegen den Madrider Vorstadtklub Rayo Vallecano.

Bereits in der 13. Spielminute erzielt Karim Benzema den Siegtreffer. Der Franzose leitet die Situation selbst ein und bedient Lucas Vazquez auf dem rechten Flügel. Daraufhin läuft sich der Angreifer im Sechszehner frei, bekommt den Ball von Vazquez zurück und verwertet aus spitzem Winkel.

Die Hausherren haben die Partie im Griff. Kroos trifft Aluminium (16.), Asensio kann ein starkes Zuspiel von Modric nicht verwerten (51.) und Ramos nickt aus knapper Abseitsposition ein (66.). Da Real nicht für die Vorentscheidung sorgen kann, muss die Solari-Truppe in den Schlussminuten nochmal zittern - Courtios rettet zweimal auf der Linie.

Die "Königlichen" (29 Punkte) verbessern sich vorerst auf Rang drei, Rayo (10 Pkt.) steckt weiterhin auf dem vorletzten Platz fest.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare