Real Sociedad mit souveränem Sieg Tabellenführer

 

Real Sociedad darf sich über die Tabellenführung in der spanischen La Liga freuen! Nach einem deutlichen 4:1-Heimsieg über Aufsteiger SD Huesca nehmen die Basken den Platz an der Sonne ein. Mann des Spiels ist Mikel Oyarzabal, der sein Team zweimal in Führung bringt (35., 54.).

Sociedad bestimmt das Spiel von Beginn an und kommt in der 35. Spielminute folgerichtig zum 1:0 - Huesca-Verteidiger Maffeo bekommt den Ball an die Hand, den Strafstoß verwandelt Oyarzabal ins rechte untere Eck. Mit der 1:0-Führung geht es auch in die Pause.

Direkt zu Beginn der zweiten Hälfte folgt der Schock für die Basken: Mir Vicente erzielt per Kopf den 1:1-Ausgleichstreffer für den Aufsteiger. "La Real" kann aber nur acht Minuten später, erneut durch Oyarzabal, der einen wunderschönen Kopfball per Innenpfosten im Tor versenkt, mit 2:1 in Führung gehen.

Daraufhin macht Sociedad wieder Druck und belohnt sich mit einem Doppelschlag: Portu erzielt in der 69. Minute nach Vorlage von David Silva das 3:1, sechs Minuten später besorgt der schwedische Nationalstürmer Alexander Isak mit einem platzierten Schuss den 4:1-Endstand.

Kurz vor Spielende wird Huesca der 2:4-Anschlusstreffer nach Studium des Videoschiedsrichters aberkannt.

Mit dem vierten Erfolg im siebten Spiel erklimmt Sociedad die Tabellenspitze, vor Real Madrid und dem FC Granada, die einen 1:0-Erfolg bei Getafe feiern. Sowohl die Königlichen als auch Granada haben ein Spiel weniger als Real Sociedad bestritten. Huesca liegt nur auf Platz 17 in La Liga.

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

La Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare