Real zittert sich zu Pflichtsieg gegen Osasuna

 

Am 34. Spieltag der spanischen La Liga zittert sich Real Madrid zu einem knappen 1:0-Pflichtsieg im Heimspiel gegen Osasuna.

Nachdem Atletico Madrid heute schon, ebenfalls recht knapp, bei Elche drei Punkte einfahren konnte, stand das weiße Ballett schon vor dem Spiel mächtig unter Druck. Das machte sich auch in der ersten Halbzeit, in der sich die Hausherren schwertaten, bemerkbar.

Erst spät fand das Team von Zinedine Zidane auf die Siegerstraße. In Minute 76 ist Eder Militao nach einem Isco-Corner per Kopfball zur Stelle, um Real in Führung zu bringen. Kurz darauf dann die endgültige Entscheidung: Nach einem Assist von Benzema "stolpert" Casemiro die Kugel förmlch auf kuriose Art und Weise ins gegnerische Tor zum 2:0-Endstand.

In der Tabelle kommt Real Madrid (74 Pkt.) wieder bis auf zwei Zähler an Stadtrivalen Atletico heran. Osasuna (40 Pkt.) bleibt als Elfter im Tabellenmittelfeld.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..