Irre Messi-Gala bei Barca-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lionel Messi sorgt am Sonntag im Alleingang für einen klaren 5:0-Kantersieg des FC Barcelona über UD Levante in der 16. La-Liga-Runde.

Messi ist dabei an allen fünf Toren direkt beteiligt. Während der 31-Jährige das erste Tor durch Luiz Suarez noch vorbereitet (35.) erzielt er die Treffer zwei (43.), drei (47.) und vier (60.) selbst. Es sind Messis Liga-Treffer zwölf bis vierzehn. Und als wäre das nicht genug, ist der Argentinier auch noch am fünften Tor beteiligt - in der 88. Minute assistiert er Verteidiger Gerard Pique zum 5:0-Endstand.

Barcelona behauptet damit die Tabellenführung und liegt nach 16 Runden drei Zähler vor dem FC Sevilla, Levante ist weiterhin Achter.

DAZN überträgt die La Liga LIVE. Hol dir jetzt dein Gratismonat.

Im Tabellenkeller trennen sich der SD Huesca und der FC Villarreal mit 2:2. In einer intensiven Partie geht Huesca durch ein Elfmeter-Tor von Cucho kurz vor der Pause in Führung (44.), Bacca kann für Villarreal nach 63 Minuten, ebenfalls per Elfmeter, ausgleichen. In der 81. Minute trifft Villareal-Verteidiger Moreno zur 2:1-Führung, in der vierten Minute der Nachspielzeit besorgt Huescas Longo noch das glückliche Remis.

Beiden Teams hilft der Punkt nur wenig. Während Villarreal mit Platz 17 zumindest außerhalb der Abstiegsränge liegt, ist Huesca mit nur acht PUnkten weiterhin Schlusslicht der La Liga.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare