Sevilla ringt Schlusslicht Huesca nieder

 

Der FC Sevilla müht sich am 23. Spieltag von La Liga zu einem 1:0-Heimsieg gegen den Tabellenletzten SD Huesca.

Die Hausherren finden in der ersten Halbzeit die besseren Chancen vor, Oliver Torres, Munir El Haddadi und Ivan Rakitic lassen jedoch die besten Möglichkeiten liegen. Nach einer guten Stunde bricht El Haddadi dann aber den Bann und bringt die Andalusier per Kopf in Führung (58.). Huesca klopft in der Schlussphase zwar nochmal das ein oder andere Mal mit Chancen auf den Ausgleich an, Sevilla rettet die drei Punkte jedoch über die Zeit.

Die Andalusier überholen somit in der Tabelle wieder den FC Barcelona (ein Spiel weniger) und liegen nun auf Platz drei (45 Pkt.). Auf Tabellenführer Atletico fehlen im Moment neun Punkte. Huesca bleibt weiterhin Letzter, auf das rettende Ufer fehlen zurzeit vier Zähler.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..