Atletico dreht Partie gegen Bilbao

 

Tabellenführer Atletico Madrid feiert am Mittwochabend in einem Nachtragsspiel der 18. Runde der spanischen La Liga einen 2:1-Heimsieg gegen Athetlic Bilbao und baut damit die Führung auf den FC Barcelona auf sechs Punkte aus.

Dabei sieht es zunächst nicht gut aus für die Gastgeber, die durch einen frühen Treffer von Muniain (21.) in Rückstand geraten. Kurz vor der Pause gelingt Marcos Llorente allerdings noch der Ausgleich für die Madrilenen (45.). Nach Seitenwechsel dreht Goalgetter Luis Suarez mit einem verwandelten Elfmeter die Partie endgültig (51.).

Während Atletico damit weiterhin dem Meistertitel entgegensteuert, bleibt Bilbao auf dem achten Tabellenplatz kleben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..