Atletico Madrid feiert Arbeitssieg gegen Getafe

 

Atletico Madrid feiert am 16. Spieltag der spanischen La Liga gegen den FC Getafe einen knappen 1:0-Heimsieg und bestätigt damit die Tabellenführung.

In Minute 20 trifft Stürmer-Star Luis Suarez für die "Rojiblancos". Nach einer einstudierten Freistoß-Variante steht der 33-Jährige im Strafraum perfekt und kann sehenswert zur Führung einköpfen.

Die ganz großen Möglichkeiten bleiben in der restlichen Partie auf beiden Seiten aus, die Simeone-Elf besticht einmal mehr durch eine starke Defensivleistung.

Atletico Madrid (35 Pkt.) liegt weiter an der Tabellenspitze mit einer gespielten Partie weniger als der erste Verfolger und Stadt-Rivale Real (32 Pkt.). Getafe (17 Pkt.) muss sich nach dieser Niederlage mit dem 14. Platz begnügen.

Im Parallelspiel kann sich Celta Vigo gegen SD Huesca mit 2:1 durchsetzen. Für die Tore der Hausherren zeigen sich Nolito (33.) und Aspas (61.) verantwortlich. Seoane (84.) erzielt zwar noch den Anschlusstreffer, Huesca kann die Niederlage aber nicht mehr abwenden.

Celta Vigo (23 Pkt.) bleibt trotz des Sieges Achter, während Huesca (12 Pkt.) als Letzter die Rote Laterne von Osasuna übernimmt.

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

La Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..