Für Zidane ist es nie vorbei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das 2:2 im Auswärtsspiel gegen UD Levante in der 22. Runde von La Liga war für Real Madrid der nächste Nackenschlag. Die "Königlichen" durften zwei Mal eine Führung bejubeln, doch eine Minute vor Spielende sorgte Giampaolo Pazzini für den abermaligen Ausgleich.

Trainer Zinedine Zidane will trotz des riesigen Rückstands auf Spitzenreiter Barcelona, das 18 Zähler Vorsprung hat, nicht resignieren: "Ich werde euch immer sagen, dass die Meisterschaft nicht vorbei ist."

Dass der Franzose mittlerweile angezählt ist, ist offensichtlich. Auf seinen Job angesprochen, gibt er sich wortkarg: "Ich denke an das nächste Spiel, an sonst nichts."


Textquelle: © LAOLA1.at

La Liga: Real blamiert sich bei Abstiegskandidat Levante

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare