Valencia kassiert 1. Saisonpleite

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Barcelona und Real Madrid patzten mit Unentschieden, Valencia kassiert in der 14. La-Liga-Runde sogar die erste Saisonniederlage.

Die Fledermäuse müssen sich bei Getafe mit 0:1 geschlagen geben. Dabei tritt der Tabellenzweite 65 Minuten in Überzahl auf. Getafes Mittelfeldspieler Mauro Arambarri sieht innerhalb von fünf Minuten zwei Mal gelb und fliegt in der 25. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.

Den Siegtreffer markiert Markel Bergara in der 66. Minute. Valencia (31 Punkte) verpasst es, bis auf zwei Punkte an Barcelona (36) heranzurücken. Das Team von Marcelino Garcia liegt nun fünf Punkte hinter dem Tabellenführer. Dahinter folgen die Madrider Teams Atletico (30) und Real (28).

Eibar setzt sich mit 3:1 gegen Espanyol Barcelona durch.

Highlights: Real Madrid nur mit Remis in Bilbao

Highlights: FC Barcelona patzt gegen Celta Vigo

Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid und Athletic Bilbao trennen sich torlos

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare