Starcoach Mourinho adelt Messi

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jose Mourinho ist seit seiner Entlassung bei Manchester United im Dezember 2018 vereinslos. Im Interview mit "EFE" verrät der portugiesische Starcoach, dass er auch wegen Lionel Messi ein bessere Trainer geworden ist. Dabei hat Mourinho den Barca-Star nie trainiert.

"Ich sage immer, dass ich meinen Spielern so viel verdanke. Aber auch denen, die zwar nicht meine Spieler waren, die mir aber Probleme bereiteten. Messi spielte nie in meinem Team. Aber er spielte gegen mich und hat mich zu einem besseren Trainer gemacht, weil ich diese Spiele vorbereiten musste", so der 56-Jährige, der während seiner Amtszeit bei Real Madrid viele Duelle gegen den Argentinier führte.

Doch nicht nur Messi hat ihn nach eigener Aussage beeinflusst: "Messi erwähne ich explizit, aber ich meine damit auch alle anderen großartigen Spieler, auf die ich getroffen bin."

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Teambuilding und Integration mit heimlichen Gewinnern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare