Sevilla überholt Barca mit Sieg gegen Eibar

Aufmacherbild
 

Der FC Sevilla lässt sich einfach nicht abschütteln: Die Andalusier überholen den FC Barcelona mit einem 2:0-Heimerfolg gegen Eibar.

Pablo Sarabia bringt die Hausherren in der 30. Minute per Volley-Abnahme voran. Erst in der 90. Minute macht Vitolo im Konter den Sack endgültig zu.

Mit 49 Punkten schnappt sich der FC Sevilla damit zumindst wieder vorübergehend Platz zwei in La Liga. Der Dritte Barca (48) tritt am Sonntag gegen Leganes (20:45 Uhr) an.


Highlights Real-Espanyol

Textquelle: © LAOLA1.at

Gregoritsch und Hunt streiten sich um HSV-Elfmeter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare