Ronaldo von Atletico-Spielern homophob beleidigt?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo ist nach seiner Gala beim 3:0-Sieg von Real im Derbi Madrileno gegen Atletico offenbar homophob beleidigt worden.

Wie mehrere spanische Medien berichten, soll der Portugiese von Gegenspielern unter anderem als "Schwuchtel" beschimpft worden sein. Ronaldo soll aber schlagfertig reagiert haben: "Eine Schwuchtel mit viel Geld, Arschloch".

Der spanische Schwulen- und Lesbenverband Arcopoli fordert nun in einem öffentlichen Brief an die Liga LFP die Untersuchung der Vorwürfe.

VIDEO: Ronaldo "zerstört" Atletico


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare