Real Madrid: Spieler-Revolte gegen Conte?

Real Madrid: Spieler-Revolte gegen Conte? Foto: © getty
 

Die Spieler von Real Madrid dürften auf der Suche nach einem neuen Trainer allem Anschein nach ein kräftiges Wörtchen mitgeredet haben.

Wie "Times"-Journalist Duncan Castles in seinem Podcast "Transfer Window" berichtet, sollen sich die Spieler der "Königlichen" vehement gegen den ursprünglichen Top-Kandidaten Antonio Conte ausgesprochen haben.

Demnach sollen zehn Stars ihren Unmut, was eine mögliche Verpflichtung von Antonio Conte betreffe, gegenüber Präsident Florentino Perez zum Ausdruck gebracht haben. "Wenn er kommt, werden wir gehen", zitiert Castles die Spieler.

Ramos schon 2018 gegen Conte

Letztlich wurde dem Gehör der einflussreichen Stars Gehör geschenkt, mit Carlo Ancelotti wurde ein Trainer verpflichtet, der mit dem "Weißen Ballett" bereits erfolgreiche Zeiten hinter sich hat.

Conte, der Inter Mailand nach dem Meistertitel in dieser Saison den Rücken kehrte, soll bereits 2018 im Gespräch um den Cheftrainer-Posten bei Real Madrid gewesen sein. Schon damals soll sich unter anderem Real-Kapitän Sergio Ramos laut "Sportbild" klar gegen eine Verpflichtung des Italieners positioniert haben.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..