Real Madrid: Navas verletzt! Chance für Zidane?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid gehen so langsam die Tormänner aus.

Wie der spanische Hauptstadt-Klub bekanntgibt, hat die aktuelle Nummer eins Keylor Navas mit einer Adduktorenverletzung zu kämpfen. Wie lange der Costa Ricaner ausfallen wird, ist unbenkannt - man muss wohl damit rechnen, dass Navas für das La-Liga-Duell gegen FC Sevilla (Samsatg, ab 16:15 auf DAZN und im LIVE-Ticker) nicht rechtzeitig fit wird.

Die aktuelle Torhüter-Situation bei Real Madrid ist somit noch angespannter geworden. Zu Beginn dieser Woche hat man Kiko Casilla zu Leeds United ziehen lassen, auch der eigentliche Stammtorhüter Thibaut Courtois muss zurzeit wegen einer Hüftverletzung pausieren.

Somit könnte Luca Zidane, Sohn des ehemaligen Real-Coaches Zinedine Zidane, zu seinem zweiten Pflichtspiel für die Königlichen kommen. Der 20-Jährige wurde bereits einmal in der Vorsaison, am letzten La-Liga-Spieltag gegen Villarreal, eingesetzt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Schwarz nach Wengen-Sieg: "Es geht alles etwas leichter"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare