Maximilian Wöber: "Großer Schritt für mich"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Neo-FC-Sevilla-Spieler Maximilian Wöber wurde bei der Pressekonferenz seines Teams am Donnerstag offiziell vorgestellt.

Direkt zu Beginn präsentiert Wöber seine Spanisch-Kenntnisse: "Schönen Nachmittag. Ich bin sehr glücklich hier zu sein und ich bin aufgrund der neuen Herausforderung motiviert. Auf geht's Sevilla!", sagt Wöber auf Spanisch.

Der 20-Jährige zeigt sich danach kämpferisch: "Es ist ein großer Schritt und eine große Herausforderung für mich, hier in der besten Liga der Welt zu spielen. Mein Ziel ist es natürlich mir einen Stammplatz zu erkämpfen, gute Spiele zu zeigen und der Mannschaft weiterzuhelfen.

Sein noch junges Alter, so sagt Wöber, sei kein Problem: "Ich bin natürlich jung, erst 20 Jahre alt, aber ich glaube Qualität wird nicht am Alter gemessen. Von demher fühle ich mich bereit für diese große Aufgabe. Ich weiß natürlich, dass ich mich noch weiterentwickeln kann und dazulernen muss, aber ich bin mir sicher, dass ich das in Sevilla am besten machen kann."

Auch Klub-Manager Joaquin Caparros zeigt sich erfreut über den Neuzugang: "Er ist Gegenwart und Zukunft von Sevilla. Er ist ein Spieler, den wir bisher nicht hatten. Er ist jung, hat aber schon Champions League gespielt und ist körperlich stark."

Maximilian Wöbers Vorstellung als Video:



Danach absolvierte der Ex-Ajax-Spieler sein erstes Training mit der Mannschaft. Ob Wöber für das Liga-Spiel gegen Real Madrid (Samstag, ab 16.15 LIVE auf DAZN) (Quote)in den Kader nominiert wird, ist noch unklar. Ein Startelf-Einsatz ist jedenfalls äußerst unwahrscheinlich.

Textquelle: © LAOLA1.at

Southampton: Wildert Hasenhüttl beim Ex-Klub RB Leipzig?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare