Medien: Zidane kurz vor Verlängerung bei Real

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Einen Tag vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Bayern steht Real-Trainer Zinedine Zidane im Mittelpunkt.

Spanischen Medienberichten zufolge steht eine Vertragsverlängerung des Franzosen kurz bevor. Präsident Florentino Perez habe Zidane sein uneingeschränktes Vertrauen ausgesprochen, berichtet die Sportzeitung "Marca".

"Zidane bleibt, egal was passiert. Selbst wenn er in der Liga oder in der Königsklasse scheitern sollte", schreibt das gewöhnlich gut informierte Blatt. Eine Vertragsverlängerung sei nur noch "eine Formalität".

Zidane: "Bin ein glücklicher Mann"

Zidane selbst erklärt am Montag bei einer Pressekonferenz, dass andere darüber entscheiden müssten, ob er weiter Trainer bei den Madrilenen bleibt.

Der Franzose hatte Real im Jänner 2016 von Rafael Benitez übernommen. Mit der ersten erfolgreichen Titelverteidigung in die Champions League könnte der frühere Weltklasse-Kicker Geschichte schreiben. "Ich bin ein glücklicher Mann", sagt Zidane vor dem Rückspiel gegen Bayern. "Wir werden einfach alles tun, um zu gewinnen."

Nach dem Champions-League-Showdown wartet am Sonntag (20:45 Uhr) in der Liga der "Clasico" gegen den FC Barcelona. Real geht als Tabellenführer mit einem Spiel weniger und drei Punkten Vorsprung auf den Erzrivalen in das direkte Duell.

Das sagte Zidane nach Reals Sieg im CL-Hinspiel gegen die Bayern:

Textquelle: © LAOLA1.at

Gareth Bale fehlt Real Madrid gegen den FC Bayern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare