Medien: Er ist der neue Barca-Coach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Trainer-Entscheidung beim FC Barcelona ist bereits gefallen.

Am Montag wollen die Katalanen den neuen Mann vorstellen - spanische Medien wollen aber bereits jetzt wissen, um wen es sich handelt. Laut mehreren Zeitungsberichten übernimmt Ernesto Valverde die Nachfolge von Luis Enrique.

Der 53-Jährige kommt von Athletic Bilbao, wo er seinen Vertrag nicht verlängert. Die Saison beendete er mit den Basken auf Tabellen-Rang sieben. Laut "Mundo Deportivo" unterschreibt der Spanier für zwei Jahre.

In seiner aktiven Zeit spielte der ehemalige Angeifer zwischen 1988 und 1990 für die "Blaugrana", in 22 Spielen brachte er es auf acht Tore.

Seine Trainer-Karriere begann Valverde 2003 bei Athletic Bilbao, wo er nach Stationen bei Espanyol Barcelona (2006-2008), Olympiakos Piräus (2008-2009, 2010-2012), Villarreal (2009-2010) und Valencia (2012-2013) seit 2013 wieder engagiert ist.

Bevor der neue Mann am Montag vorgestellt wird, will sich Barcelona im Finale der Copa del Rey am Samstag (21:30 Uhr, LIVE bei LAOLA1) noch den einzigen Titel der Saison sichern.

Textquelle: © LAOLA1.at

Koller-Wutrede: Kritik an Sager von Sebastian Prödl

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare