Valencia blamiert sich bei Schlusslicht

Valencia blamiert sich bei Schlusslicht Foto: © getty
 

Nach Atletico Madrid (1:1 gegen Girona) patzt mit Valencia in der 20. Runde von La Liga auch der zweite Verfolger vom FC Barcelona.

Die "Fledermäuse" verlieren beim zuvorigen Schlusslicht Las Palmas 1:2. Viera (20.) und Calleri (54./Elfmeter) drehen Santi Minas Führung (5.). Gabriel Paulista erlangt mit Gelb-Rot binnen einer Minute (erst Handspiel, dann Schiri-Kritik) zweifelhafte Ehre.

Mit Ruben Vezo (90.) muss auch noch der zweite Innenverteidiger mit Gelb-Rot runter.

Valencia bleibt drei Punkte hinter Atletico Dritter. Neuer Vierter ist Villarreal nach dem 2:1 gegen Levante.

Trigueros (26./Elfmeter) und Cheryshev (50.) treffen für die Hausherren. Rogers Elfmeter-Treffer (90.) kommt zu spät.


>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..