Turbulenter Sieg von Valencia bei Real Sociedad

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Valencia gewinnt in der 6. Runde von La Liga in einem turbulenten Spiel bei Real Sociedad mit 3:2 (1:1).

Die Gäste gehen durch Rodrigo in Führung (26.), doch Elustondo gleicht postwendend aus (33.). Auch die erneute Führung der Fledermäuse durch Nacho Vidal (55.) wird durch Oyarzabal (59.) egalisiert.

Danach folgen Kartenspiele: Zuerst sieht Zubeldia (68.) Gelb-Rot, wenig später Valencias Kondogbia (79.). In den Schlussminuten sorgt Simone Zaza (85.) für den späten Sieg der Gäste.

Valencia klettert mit dem Auswärtssieg auf Rang vier und überholt einmal mehr Real Madrid (5.). Mit 12 Punkten aus 6 Spielen hat man sechs Punkte Rückstand auf Leader FC Barcelona.

Eibar geht gegen Celta Vigo mit 0:4 unter. Leganes feiert einen 2:0-Auswärtssieg bei Las Palmas. Getafe schlägt Villarreal mit 4:0, Espanyol setzt sich gegen Deportivo La Coruna mit 4:1 durch.

Textquelle: © LAOLA1.at

La Liga: Kayode verliert mit Girona gegen FC Barcelona

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare