Real Betis lässt bei Malaga nichts anbrennen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Malaga bleibt auch nach dem 16. Spieltag in La Liga ganz tief im Abstiegssumpf hängen.

Die Andalusier müssen gegen Real Betis eine 0:2-Heimschlappe hinnehmen und rangieren damit weiter an vorletzter Position - punktegleich mit Schlusslicht Las Palmas.

Sergio Leon (24.) vor der Pause und Camarasa (50.) kurz nach Seitenwechsel entscheiden das Match.

Betis schiebt sich mit dem ersten Sieg nach zwei erfolglosen Liga-Auftritten mit 21 Punkten auf Tabellenposition 8.

Tabelle

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Union: Trimmel will das Wort "Aufstieg" nicht mehr hören

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare