Aluminium als Spielverderber bei Atletico-Betis

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid und Real Betis trennen sich am 34. La-Liga-Spieltag torlos. Die Simeone-Elf liegt damit bei einem Spiel mehr mit 72 Punkten am zweiten Tabellenplatz. Betis (56) ist Fünfter.

Fernando Torres hat in der ersten Hälfte die beste Chance - sein Lupfer über den Tormann wird jedoch von Mandi auf der Linie geklärt (25.).

Nach der Pause verhindert Aluminium zwei Treffer: Zunächst treffen die Gäste in Form von Tello die Stange (69.), fünf Minuten später ist das Lattenkreuz bei einem Schlenzer von Saul Niguez Spielverderber (74.).


Für Las Palmas ist das Abenteur La Liga nach drei Saisonen beendet. Der Verein von Trainer Paco Lopez kassiert gegen Alaves nach Toren von Munir (51., 73.), Medran (79.) und Sobrino (91.) eine 0:4-Heimniederlage und steht nach Malaga als zweiter Absteiger fest.

Das Schlusslicht, das 2013 noch im Viertelfinale der Champions League stand, feiert am Sonntag einen 2:0-Sieg gegen Sociedad.

Textquelle: © LAOLA1.at

Goran Djuricin rechnet mit Vertragsverlängerung bei Rapid

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare