Fernando Torres kehrt zu Atletico zurück

Fernando Torres kehrt zu Atletico zurück Foto: © getty
 

Willkommen zurück bei Atletico Madrid!

Die Rojiblancos empfangen Rückkehrer Fernando Torres mit offenen Armen. Der 37-Jährige, der im Sommer 2019 seine aktive Fußballer-Karriere beendet hatte, nimmt neue Aufgaben bei seinem Herzensklub in Angriff.

Wie Torres auf seiner Homepage mitteilt, wird die Vereinsikone als Jugendtrainer der U19 im Einsatz sein und einen einen Einjahresvertrag unterschreiben. Komplettes Neuland ist es für den Top-Stürmer vergangener Tage nicht.

Bereits in der vergangenen Saison griff er in der Akademie Atleticos den Trainern als Assistent unter die Arme. Nun ist er erstmals in der Position des Cheftrainers: "Ich bin stolz und glücklich, nach Hause zu kommen", gab Torres auf "Twitter" bekannt.

Dass er die Madrilenen im Herzen trägt, ist kein Geheimnis. Torres wurde bei Atletico groß und absolvierte ingesamt 351 Pflichtspiele für den Hauptstadtklub. Stolze 121 Tore gehen in dieser Zeit auf sein Konto. Auch für Chelsea (172 Spiele/45 Tore), Liverpool (142/81), AC Milan (10/1) und Sagan Tosu (40/7) lief der spanische Welt- und zweifache Europameister auf. 110 Mal lief er für die spanische Nationalmannschaft auf (38 Tore).

VIDEO: Das entscheidende EM-Goldtor in Wien gegen Deutschland:



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..