FC Valencia kann wieder siegen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Valencia befreit sich aus einer wettbewerbsübergreifend drei Spiele andauernden Mini-Krise und besiegt den FC Girona 2:1.

Die "Fledermäuse" erfangen sich schnell von Christian Portus frühem Gegentreffer (8.) und gehen dank eines Ramalho-Eigentores nach Guedes-Hereingabe (27.) mit einem 1:1 in die Pause. Direkt nach Wiederanpfiff stellt Parejo den Endstand per Elfmeter her (48.).

Valencia bleibt somit auf Rang 3 (37), Girona ist Zehnter (23).

La-Liga-Schlusslicht UD Las Palmas kann gegen Tabellen-Siebenten SD Eibar trotz früher Viera-Führung erneut nicht siegen, Orellana und Enrich treffen spät (73.,77.).

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Offiziell! Philippe Coutinho wechselt zum FC Barcelona

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare