Barca: Kommt Dybala statt Coutinho?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach Ousmane Dembele soll bekanntlich noch ein weiterer Star zum FC Barcelona kommen.

Der angestrebte Wechsel von Philippe Coutinho von Liverpool nach Spanien zieht sich, wie die "Marca" berichtet, intensiviert der Vizemeister nun Plan B.

Der könnte Angel di Maria (PSG) heißen, aber auch Paulo Dybala (Juventus).

Zwar ist es unwahrscheinlich, dass die "Alte Dame" den 23-jährigen Landsmann von Lionel Messi ziehen lässt, doch Barca soll laut Medienberichten bereit sein, eine ähnliche Summe wie für Dembele (also bis zu 150 Mio. Euro) auf den Tisch legen zu wollen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Admiraner Spiridonovic wechselt zu Panionios Athen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare