Bartra-Abschied von Dortmund fix

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem Abgang von Neven Subotic zu Saint-Etienne verlässt der nächste Verteidiger Borussia Dortmund.

Marc Bartra wechselt mit sofortiger Wirkung in seine Heimat zu Betis Sevilla, wie der BVB am Dienstagabend mitteilt.

"Leider ist ihm in Dortmund durch den feigen Anschlag auf noch immer unfassbare Weise Schreckliches widerfahren. Vor diesem Hintergrund respektieren wir Marcs Wunsch, in sein Heimatland zurückzukehren und alles hinter sich zu lassen. Weil wir uns Marc in besonderer Weise verpflichtet fühlen, haben wir bei den Ablöseverhandlungen deutliches Entgegenkommen gezeigt", erklärt BVB-Chef Hans-Joachim Watzke.

Bartra wäre bei Borussia Dortmund noch bis 2020 unter Vertrag gestanden. Der ehemalige Spieler des FC Barcelona kam in der aktuellen Saison auf 20 Einsätze, 14 mal stand er in der Startelf.

Textquelle: © LAOLA1.at

General Manager Blumauer: "St. Pölten biegt kurz ab"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare