Cristiano Ronaldo spricht über seine Bauchmuskeln

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Cristiano Ronaldo investiert sein Geld künftig auch in eine Kette von Fitnessstudios.

Bei der Eröffnung räumt der Real-Madrid-Star auch mit dem Gerücht auf, er würde jeden Tag 3.000 Situps machen, um seine Bauchmuskeln in Schuss zu halten: "Das ist nicht wahr. Für gewöhnlich trainiere ich drei bis vier Mal in der Woche. Ich glaube nicht einmal, dass ich es auf 1.000 Situps in der Woche bringe."

Das Wichtigste sei, immer ans Limit zu gehen und "mit Intelligenz und Enthusiasmus" zu trainieren.

Real Madrid knackt einen Uralt-Rekord:


Textquelle: © LAOLA1.at

Pöltl scort bei Raptors-Sieg gegen Mavs gegen Nowitzki

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare