Barcelona dreht 0:1-Rückstand bei Sociedad

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona behält auch nach der vierten Runde der La Liga seine weiße Weste.

Der amtierende Meister fährt bei Angstgegner Real Sociedad einen 2:1-Erfolg ein. Dabei bringt Aritz Elustondo die Gastgeber bereits in der zwölften Minuten in Führung. Nach Seitenwechsel sorgen Goalgetter Luis Suarez (63.) und Ousmane Dembele (66.) mit einem Doppelschlag für die Wende zu Gunsten der Katalanen.

Barcelona liegt mit zwölf Punkten drei Zähler vor Real Madrid, das allerdings erst am Abend in Bilbao spielt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Verpflichtet Admira Alex Meier? "Keine Frage der Marie"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare