Morata verletzt: Atletico gehen die Stürmer aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid muss eine weitere Hiobsbotschaft verkraften.

Mit Alvaro Morata hat sich der letzte verliebene Mittelstürmer am Samstag im Derbi madrileno gegen Real Madrid eine Muskelverletzung zugezogen. Das gibt der Verein am Montag bekannt.

Der 27-Jährige musste im Stadt-Duell in der 50. Minute angeschlagen vom Feld. Genaue Angaben zur Ausfallzeit machen die "Rojiblancos" nicht, Moratas Einzatz im Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Titelverteidiger Liverpool am 18. Februar scheint aber fraglich.

Wegen einer Oberschenkelverletzung droht dort außerdem der Ausfall von Joao Felix. Diego Coasta wird mit seinem Bandscheibenvorfall ohnehin noch einige Monate fehlen.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Neuer Bundesliga-Vorstand Raphael Landthaler trat Amt an

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare