Sieger des Ballon d'Or geleakt?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Donnerstagabend wird in Paris zum 62. Mal der Sieger des Ballon d'Or bekannt gegeben. Ein Foto auf "Instagram" könnte den Gewinner der begehrtesten Einzelauszeichung im Fußball aber bereits verraten haben. Demnach geht Cristiano Ronaldo zum 5. Mal als Sieger hervor.

Auf den im Netz kursierenden Bildern ist eine Sonderanfertigung seines Schuhausrüsters Nike zu sehen - mit den eingestickten Jahreszahlen seiner bisherigen Auszeichnungen zum Weltfußballer, inklusive 2017.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Die Echtheit der Fotos ist aber nicht bestätigt.

Ronaldo wurde bereits 2008, 2013, 2014 und 2016 zum Weltfußballer gekürt. Sollt der Superstar von Real Madrid heuer erneut gewinnen, würde er mit seiner fünften Ehrung mit seinem großen Kontrahenten Lionel Messi vom FC Barcelona gleichziehen.

FuzzFlanger Showroom - Nike Mercurial Superfly V CR7 SE2 ใหม่ล่าสุดครับ Limited Edition 1000 คู่ ทั่วโลก โคตรสวยยยยทองอร่ามเลยนนนน ยังไม่มีออกจำหน่ายนะครับ - She is so beautiful * * * NOT FOR SELL - ไม่มีขายแล้วครับ . . ขอบคุณมากครับ #fuzzflangerboot #nike #adidas #puma #mizuno #siamboots #nikefootball #thailand #soccerboots #soccercleats #footballboots #shoes #vapor #predator #tiempo #hypervenom #f50 #soccer #football #cr7 #limitededition #fuzzflangershowroom #footyheadlines

Ein Beitrag geteilt von FuzzFlangerBoot รองเท้าฟุตบอล (@fuzzflangerboot) am

Textquelle: © LAOLA1.at

Thorsten Fink über Austria-Kader: "Kann nicht zaubern"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare