Trainer hält Kabinen-Ansprache im Adamskostüm

Aufmacherbild Foto:
 

Vor nackte Tatsachen stelle der Trainer des norwegischen Erstligisten Vaalerenga IF seine Spieler vor einem wichtigen Meisterschaftsspiel.

"Ich habe die Kabinen-Ansprache vor dem Match nackt gehalten", erklärte Ronny Deila der Boulevardzeitung "Verdens Gang". Damit wollte er signalisieren, dass die Spieler ihr letztes Hemd geben müssten. "Wir müssen es wagen, Spaß in all dem Ernst zu haben", sagte der Trainer der Zeitung.

Die ungewöhnliche Maßnahme brachte jedenfalls den gewünschten Erfolg: Vaalerenga fuhr einen 2:1-Erfolg über Brann Bergen ein.

Ob Deila noch einmal alle Hüllen fallen lassen wird? Eher nicht. "Dann verliert es den Überraschungseffekt."


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Coach Fink will Serie trotz Verletzten ausbauen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare