Weltmeister Daniele de Rossi beendet Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Daniele de Rossi, mit Italien 2006 Fußball-Weltmeister, hat am Montag sein Karriereende bekannt gegeben.

Der 36-jährige Mittelfeldspieler war nach 18 Jahren bei AS Roma im vergangenen Sommer zu den Boca Juniors nach Buenos Aires gewechselt.

Wegen Verletzungen absolvierte de Rossi aber nur sieben Spiele für den argentinischen Traditionsklub und beendet nun seine Laufbahn.

De Rossi gilt als wahre Roma-Legende, die jahrelang zusammen mit Francesco Totti den Verein prägte. Insgesamt absolvierte der knochenharte Defensiv-Akteur 616 Spiele für die Römer, erzielte 63 Tore und leistete 54 Assists.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Ronaldo-Triplepack bei Juventus-Sieg gegen Cagliari

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare