Brian Laudrup besiegt Krebs

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der ehemalige Fußball-Europameister Brian Laudrup hat am Montag via Instagram mitgeteilt, dass er nach zehn Jahren den Kampf gegen den Krebs gewonnen habe. Beim gebürtigen Wiener, sein Vater Finn Laudrup hatte damals beim Wiener Sportclub (1968 bis 1970) gespielt, war vor einem Jahrzehnt ein Follikuläres Lymphom diagnostiziert worden, eine langsam wachsende Form von Blutkrebs.

"Heute nach zehn Jahren Behandlung und Kontrolluntersuchungen habe ich endlich Entwarnung für meine Diagnose des Follikulären Lymphomkrebses erhalten", sagt der 51-Jährige, der in seiner langen Karriere auch für Bayern München, AC Milan, die Glasgow Rangers, Chelsea und Ajax Amsterdam gespielt hatte. Laudrups ganz großer Dank galt dem medizinischen Personal in seinem Spital.

Textquelle: © LAOLA1.at

Hartberg-Trainer Markus Schopp: Was dran war am AC-Milan-Gerücht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare