Boca-Anhänger ermorden River-Fan

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Jubel über den Gewinn der Copa Libertadores von River Plate dürfte einem jungen argentinischen Fußballfan das Leben gekostet haben.

Wie die "Marca" berichtet, wurde der 21-jährige Exequiel Aaron Neris in der argentinischen Provinz Misiones von zwei Boca-Juniors-Fans mit einem Messer attackiert und getötet. Der junge River-Fan wurde noch am Tatort behandelt, verblutete nach einem Einstich in den Oberschenkel aber im Krankenhaus.

Bevor er das Bewusstsein verlor, konnte Neris seiner Mutter noch vom Tathergang berichten: "Ich sterbe, ich sterbe. Sie haben mich angegriffen, weil ich das Ergebnis bejubelt habe, weil ich ein River-Fan bin", zitiert Lucia Ramona Neris ihren Sohn.

Textquelle: © LAOLA1.at

Freund spricht über Transferpläne von Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare