21:0-Rekordsieg von Xamax im Schweizer Cup

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Xamax Neuchatel kennt am Samstag keine Gnade und zaubert einen Rekordsieg in der 92-jährigen Geschichte des Schweizer Cups auf den Rasen.

Der dreifache Meister gewinnt in der ersten Runde beim Fünftligisten US Montfaucon mit 21:0. Den zuvor höchsten Sieg fuhr der damalige Erstligist Grenchen im Jahr 1947 durch ein 18:0 beim FC Tavannes ein.

Montfaucon qualifizierte sich für den Cup, weil es in der vergangenen Saison den Fairplay-Preis des Schweizer Fußballs erhalten hat.


Textquelle: © LAOLA1.at

Eintracht Frankfurt angelt nach Rapids Louis Schaub

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare