Adi Hütters YB Bern baut Tabellenführung aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Young Boys Bern machen in der 25. Runde der Schweizer Super League den nächsten großen Schritt in Richtung Meistertitel. Die Mannschaft von Adi Hütter feiert einen 3:1-Heimsieg gegen den Grasshopper Club Zürich.

Weil der FC Basel gleichzeitig 0:1 beim FC Luzern verliert, liegt YB Bern elf Runden vor Schluss bereits 17 Punkte vor dem Serienmeister, der immer noch erster Verfolger ist und zwei Spiele weniger ausgetragen hat.

Roger Assale (27.), Guillaume Hoarau (67./Elfer) und Djibril Sow (79.) sorgen für die YB-Tore, Thorsten Schick wird bei den Hausherren in der 88. Minute eingewechselt. Bei den Grasshoppers steht ÖFB-Goalie Heinz Lindner im Tor, Marco Djuricin spielt im Sturm durch, Kenan Kodro erzielt den zwischenzeitlichen Ausgleich (32.).


Textquelle: © LAOLA1.at

Pyro-Verbot: Vogel-Statement - Sturm-Fans wehren sich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare