Missglückte Djuricin-Premiere bei den Grasshoppers

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dämpfer für Goran Djuricin und seinen neuen Klub Grashopper Zürich in der zweiten Schweizer Liga (Challenge League).

Im Heimspiel gegen den SC Kriens muss der Traditionsklub eine 0:1-Pleite hinnehmen und erleidet dadurch einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Wiederaufstieg. Die spielentscheidende Szene ereignet sich in der 73. Spielminute, als Zürich-Verteidiger Cvetkovic den Ball ins eigene Tor bugsiert.

Somit bleibt der gewünschte Trainer-Effekt aus. Die Grashoppers warten bereits seit fünf Ligapartien auf einen vollen Erfolg und liegen mit 12 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Lausanne und einem Spiel mehr auf dem Konto an vierter Stelle.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg: Erste Heimniederlage in der Liga seit November 2016

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare