Ex-Austrianer Fink neuer Grasshoppers-Coach

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Neuer Verein für Thorsten Fink!

Der Ex-Austrianer übernimmt mit sofortiger Wirkung das Traineramt beim Schweizer Super-League-Klub Grasshopper Zürich und wird damit Betreuer der Österreicher Heinz Lindner und Marco Djuricin. Das gibt der abstiegsgefährdete Verein am Montag bekannt. Der Deutsche erhält einen Einjahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Fink war von Sommer 2015 bis zum 25. Februar dieses Jahres als Austria-Coach tätig und lehnte zuletzt ein Angebot vom FC Bayern ab.

Fink war bereits unter anderem in der Schweiz beim FC Basel engagiert, mit dem er zwei Mal Meister und einmal Cupsieger wurde sowie zwei Mal in der Champions League spielte.

Bei den Grasshoppers wird der 50-Jährige Nachfolger von Murat Yakin. Der Traditionsklub ist fünf Runden vor Schluss als Tabellensiebenter nur vier Punkte vom Abstiegsplatz entfernt.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir Thorsten Fink als neuen Cheftrainer für den Grasshopper Club Zürich gewinnen konnten. Thorsten vereint mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit genau die Eigenschaften, die wir gesucht haben", erklärt GC-Sportchef Mathias Walther

Als Assistenztrainer nimmt Thorsten Fink wie schon bei seinen letzten Stationen Sebastian Hahn mit.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Geldstrafen für Austria und Rapid nach Derby-Vorfällen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare