Russland impft Fußball-Fans vor Stadion

Russland impft Fußball-Fans vor Stadion Foto: © GEPA
 

In den Genuss einer besonderen Impfaktion kommen ab sofort Fans von Zenit St. Petersburg.

Der russische Top-Klub bot am Samstag erstmals allen Stadionbesuchern des Spiels ihrer Mannschaft gegen FK Alhmat (4:0) die Möglichkeit an, sich vor der Gazprom Arena gratis und freiwillig mit dem Impfstoff Sputnik V gegen Corona impfen zu lassen.

Das Service war laut Angaben der Nachrichtenagentur Reuters zwei Stunden vor und nach dem Spiel gültig. Zenit will es bei Heimspielen bis Saisonende anbieten.

Die Partie durften einige Tausend Fans besuchen. Eine volle Stadionauslastung ist in Russland aufgrund der Corona-Pandemie verboten. In Russland sind die Menschen Umfragen zufolge skeptisch gegenüber dem im Inland hergestellten Impfstoff. Laut Regierungsangaben von vergangener Woche haben erst fünf der 144 Millionen Russen eine Erstimpfung erhalten.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..