Peinliche Niederlage für RBS-Gegner Guimaraes

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vitoria Guimaraes hat am Samstag im portugiesischen Ligacup eine deutliche 1:4-Niederlage gegen den Zweitligisten Oliveirense kassiert.

Den einzigen Treffer für die nicht in Bestbesetzung angetretenen Hausherren erzielte Sebastian Rincon (12.). Guimaraes ist nach zwei Spielen in der Gruppe C mit nur einem Punkt Letzter, steht daher im letzten Spiel mit dem Rücken zur Wand.

Nur die vier Gruppensieger qualifizieren sich für das Final Four. Guimaraes ist als nächster Europa-League-Gegner von Red Bull Salzburg am 23. November in Wals-Siezenheim zu Gast.

In Portugal hatte Salzburg am 14. September im ersten direkten Duell ein 1:1 geholt. Bei der Generalprobe für die Salzburg-Partie bekommt es Guimaraes am 19. November in der 4. Runde des nationalen Cups zu Hause mit dem Ligarivalen Feirense zu tun.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Anna Gasser gewinnt Big-Air-Weltcupauftakt in Mailand

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare