Rietzmaier fliegt gegen Ajax vom Feld

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Titelkampf in der niederländischen Eredivise wird zu einem wahren Krimi. Tabellenführer Feyenoord Rotterdam verliert gegen Excelsior mit 0:3, Verfolger Ajax Amsterdam fertigt die Go Ahead Eagles mit 4:0 ab. Vor der letzten Runde trennt die beiden nur ein Zähler.

Für den klaren Sieg von Europa-League-Halbfinalist Ajax sorgen Kluivert (24.), Dolberg (29.), de Jong (48.) und Cassierra (71.). ÖFB-Legionär Marcel Ritzmaier sieht in der 80. Minute nach einem harten Foul gegen Veltman Rot. Damit dürfte es sein letztes Spiel für die Eagles gewesen sein, am Ende der Saison kehrt er zu Stammklub PSV Eindhoven zurück.

In der letzten Runde trifft Feyenoord auf Heracles (9.), Ajax bekommt es mit Willem II (11.) zu tun.


Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare