Major League Soccer: Tor und Assist von Royer

Aufmacherbild
 

Daniel Royer demonstriert in der Major League Soccer weiter seine Hochform.

Der 27-jährige Steirer führt die New York Red Bulls beim ersten Duell gegen Minnesota United zum 3:0-Auswärtserfolg.

Royer, der aktuell bei acht Saisontoren hält und in den letzten vier Partien drei Treffer erzielte, schießt die Red Bulls in Minniapolis 1:0 (16.) in Führung. Nachdem der Schladminger bei einem Alleingang das 2:0 vergibt, bereitet er das Tor von Bradley Wright-Phillips (67.) vor. Alex Muyl trifft zum 3:0.

Nach seinem Assist zur Vorentscheidung wird Royer (Bild) vom Platz genommen und durch Gonzalo Veron ersetzt.

Mit dem 10. Sieg im 20. Spiel der MLS verbessern sich die Red Bulls mit 32 Punkten auf den 5. Rang der Eastern Conference und liegen damit auf Playoff-Kurs.


Textquelle: © LAOLA1.at

Maierhofers 50. Streich belohnt SVM-Risiko bei Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare