Helsingborg-Fans legen sich mit Henrik Larsson an

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem erstmaligen Abstieg des schwedischen Traditionsklubs Helsingborgs IF kommt es zu unschönen Szenen.

Anhänger des von der Schweden-Legende Henrik Larsson gecoachten Klubs stürmen nach der 1:2-Playoffniederlage gegen Halmstad auf das Feld und werfen Gegenstände. Jordan Larsson, Sohn des Trainers, stellt sich den Hooligans entgegen, worauf diese ihm das Dress ausziehen.

Auf einem Video ist auch zu sehen, wie Henrik Larsson den Fans mit geballten Fäusten offenbar kampfbereit entgegenblickt.

"Ich habe nicht gesehen, dass sie Jordan attackierten. Wenn ich das getan hätte, hätte ich angefangen zuzuschlagen", sagt der 45-jährige Ex-Spieler von Celtic Glasgow und dem FC Barcelona.

Dabei sah es kurz danach aus, als würde ausgerechnet der 19-jährige Trainersohn den Klassenerhalt sichern. Jordan trifft in der 83. Minute zum 1:0 für Helsingborgs, zwei späte Gegentore besiegeln nach einem 1:1 im Hinspiel den Abstieg.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare