Tielemans wechselt für 25 Millionen nach Monaco

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jetzt ist es fix! Youri Tielemans wechselt vom RSC Anderlecht zum AS Monaco.

Wie der französische Meister mitteilt, erhält der 20-jährige Mittelfeldspieler einen Fünfjahresvertrag bis zum Juni 2022. Französischen Medienberichten zufolge beträgt die Ablösesumme 25 Millionen Euro.

"AS Monaco ist ein Verein mit einem ehrgeizigen Projekt, das in Europa Anerkennung findet und auf junge Spieler setzt", wird der Belgier, dessen Mutter kongolesische Wurzeln hat, auf der Homepage der Monegassen zitiert.

Tielemans erzielte diese Saison in 49 Pflichtspielen 16 Tore für den belgischen Meister.



Monaco sticht Giganten aus

Mit 25 Millionen Euro Ablöse ist Tielemans der Rekordtransfer von Anderlecht.

"Monaco ist der ideale Verein für Youri. Er möchte zu einem Klub, wo der Trainer unbedingt mit ihm zusammenarbeiten will. Letzte Saison sagte er schon zu mir: 'Ich will nicht nach Manchester, wo ich Spieler Nummer soundso viel bin.' Wenn der Transfer perfekt ist, kann er in die Galerie der Anderlecht-Größen eintreten, wie Kompany oder Lukaku", verriet Herman van Holsbeeck, Generaldirektor der Belgier, bereits vor einigen Tagen "VTM".

Damit sticht Champions-League-Halbfinalist Monaco mehrere europäische Giganten aus. Schließlich sollen auch Manchester United, Atletico Madrid, Chelsea, Manchester City und Borussia Dortmund großes Interesse an Tielemans gezeigt haben.

VIDEO - Zu Beginn des Jahres stellte Tielemans mit 3 Traumtoren in einer Woche sein Können unter Beweis:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare