Deutlicher Juventus-Triumph gegen Udinese

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin feiert am 27. Spieltag der Serie A einen ungefährdeten 4:1-Heimsieg gegen Udinese.

Die erste Halbzeit steht dabei ganz im Zeichen des Juve-Youngsters Moise Kean. Der 19-jährige Italiener erzielt beide Treffer der "alten Dame" im ersten Durchgang (11., 39.).

In der zweiten Hälfte macht Juventus dann alles klar, zieht Udinese dank eines Elfmeters von Emre Can (67.) und eines weiteren Treffers von Blaise Matuidi (71.) endgültig davon. Das 1:4 von Udineses Kevin Lasagna ist nur mehr Ergebniskosmetik (85.).

Juve bleibt weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze (75). Udinese liegt mit 25 Zählern auf Rang 15.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare